Massenentlassungen – Konsultationsverfahren nach § 17 Abs. 2 KSchG

Das Konsultationsverfahren nach § 17 Abs. 2 KSchG bei geplanten Massenentlassungen hat seine Tücken und Fallen. Entschließt sich ein Arbeitgeber aus formalen Gründen zur Wiederholung von bereits zuvor ausgesprochenen Kündigungen, muss er das Anzeige- und das Konsultationsverfahren nach § 17 Abs.  1 und 3 KSchG erneut durchführen.

Wir beraten Arbeitgeber und Betriebsräte auf diesem schwierigen Rechtsgebiet.