Mindestlohn

Bereitschaftszeit ist vergütungspflichtige Arbeit im Sinne von § 611 Abs. 1 BGB.  Es kommt nicht auf den Grad der Inanspruchnahme des Arbeitnehmers an. Auch Tarifverträge dürfen von der gesetzlichen Regelung nicht abweichen. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden (Urteil vom 29.6.2016 – 5 AZR 716/15).

Wir beraten Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Fragen zum gesetzlichen Mindestlohn.